Sommerreifen

Sicher durch den Sommer mit Sommerreifen

Für trockene Jahreszeiten sind Sommerreifen die ideale Wahl. Bereits beim Kauf eines Neufahrzeugs statten viele Fahrzeughersteller ihre Fahrzeuge mit Sommerreifen aus. Generell können diese Reifen mit höheren Geschwindigkeiten gefahren werden, als es mit Ganzjahresreifen und Winterreifen der Fall ist. Geschwindigkeiten über 200 km/h bis hin zu 300 km/h sind hier keine Seltenheit. Sommerreifen gibt es für alle Fahrzeugkategorien und fast alle Felgengrößen.

Sommerreifen garantieren eine optimale Bodenhaftung auf trockenen Straßen

Bei trockenen und gemäßigten Witterungsbedingungen müssen Sommerreifen hohen Ansprüchen entsprechen und die erforderlichen Sicherheitskriterien erfüllen. Dank spezieller Silica-Reifenmischungen sind diese Reifen so ausgelegt, dass sie selbst bei hohen Temperaturen materialbedingt unelastischer sind, als beispielsweise Winterreifen. Hierdurch wird nicht nur der Rollwiderstand verringert, sondern auch gleichzeitig eine geringere Reifenabnutzung. Dies führt unter anderem auch dazu, dass sich die Laufleistung von Sommerreifen erhöht und zu einer besseren Stabilität und einem hohen Fahrkomfort führt. Letztlich können diese Reifen insbesondere auf trockenen Fahrbahnen mit einer sehr guten Bodenhaftung überzeugen.

Auf das Profil kommt es auch bei Sommerreifen an

Sommerreifen besitzen in der Regel ein nicht so ausgeprägtes Reifenprofil, wie beispielsweise Winterreifen. Sie werden mit symmetrischem und asymmetrischem Laufflächenprofil angeboten. Auf trockenen und nassen Fahrbahnen erreichen Sommerreifen einen hervorragenden Grip und sorgen gleichzeitig für kurze Bremswege. Die Profilblöcke und Lamellen an den Reifenflanken sind durchlässig gestaltet, so dass überschüssiges Wasser problemlos herausgedrückt werden kann. Der Aquaplaningeffekt wird auf diese Weise verringert. Selbst bei schnellen Kurvenfahrten gewährleisten Sommerreifen eine hohe Spurstabilität und eine sicher Traktion. Viele hochwertige Modelle sind mit computerberechneten Profilschnitten versehen, die dafür sorgen, dass auch das Laufgeräusch sehr niedrig gehalten wird. Generell werden alle modernen Sommerreifen mit dem EU-Label ausgezeichnet. Hierüber können die Werte Energieeffizienz, Bodenhaftung auf nassen Fahrbahnen und das Laufgeräusch in dB A verglichen werden. Insbesondere in Zeiten hoher Kraftstoffkosten spielt ein geringer Kraftstoffverbrauch infolge eines geringen Abrollwiderstandes eine wichtige Rolle.

Sommerreifen in verschiedenen Größen und Breiten

Sportliche Fahrer werden fahrzeugbedingt eher zu Breitreifen beziehungsweise Niederquerschnittsreifen greifen. Sie sorgen nicht nur für eine bessere Optik, sondern überzeugen auch mit einem sehr guten Handling. Klein- und Mittelklassefahrzeuge verwenden dagegen meist Reifenbreiten bis zu 155 mm. Je nach Fahrzeugmodell ist für jeden Sommerreifen aber auch die Felgengröße entscheidend.

Es gibt keine Produkte in dieser Kategorie