Kumho Tyres

Reifenhersteller-Kumho-Tyres

Innovativen und hochwertigen Fertigungvon Autoreifen

Die Kumho Tire Company wurde bereits 1960 im Korea in der Hauptstadt Seoul gegründet. Schon früh überzeugte das Unternehmen mit einer innovativen und hochwertigen Fertigung von Autoreifen. Fünf Jahre später erfolgten die ersten Exporte in das benachbarte Thailand. Im Jahr 1966 gelang es der Kumho Tire Company die seinerzeit bekannte Marke U.S. DOT zu übernehmen. 1974 wurde aufgrund erhöhter Nachfrage das Reifenwerk in Gwangju in Korea fertiggestellt. Ein Jahr später entwickelte Kumho seinen ersten Radial-Reifen.

Kumho Reifen auf dem Vormarsch

Im Jahr 1976 zertifizierte sich das Unternehmen als Hauptreifenlieferant für US-Militärfahrzeuge. Ein weiteres Fertigungswerk wurde 1985 in Gokseong fertiggestellt. Schon 1990 gehörte Kumho zu den 10 besten Reifenproduzenten weltweit. Auch in der zivilen Luftfahrt wurden Kumho-Reifen verstärkt eingesetzt. Im Jahr 1999 schob sich das Unternehmen auf den weltweit 4. Platz als Reifenhersteller vor. Seit 2000 wird der bewährte UHP, Ultra-High-Performance-Reifen hergestellt. Ebenso wurde 2001 bekannt, dass Kumho offizieller Ausstatter der Formel 3 Grand Prix geworden ist.

Der Duftreifen von Kumho

Seit 2002 ist Kumho auch Erstausrüster für Volkswagen, vornehmlich den VW Polo geworden. Etwas kurios erscheint dagegen die weltweit erste Entwicklung eines sogenannten Duftreifens im Jahr 2006. So werden Autoreifen angeboten, die nach Jasmin, Lavendel, Rosenblüte und Rosmarin duften. Heute gehört das Unternehmen zu den größten Reifenproduzenten weltweit und hat sich in erster Linie auf Reifen für Pkw, Lkw und Transporter spezialisiert. Dabei erstrecken sich die vielfältigen Produktionsstätten über Korea hinaus bis nach China und Vietnam.

Erstausstatter für VW, Mercedes und Opel

Neben etlichen internationalen Entwicklungszentren hat die deutsche Tochtergesellschaft

Kumho Tire Europe GmbH ihren Sitz in Offenbach am Main. Viele Fahrzeughersteller nutzen Kumho-Reifen für ihre Erstausstattung. Darunter sind neben VW auch die Marken Merdeces und Opel zu finden. Im Motorsport konnten zahlreiche Siege verbucht werden, so zum Beispiel auch beim 24-Stunden-Rennen von Le-Mans. Interessant ist auch, dass der Reifenhersteller auch den ersten 32 Zoll Reifen der Welt entwickelt hat.

Reifen mit hoher Perfomance und optimalen Handling

Bei den Pkw-Sommerreifen ist die Serie Ecsta weithin beliebt. Diese Reifen überzeugen mit einer hohen Performance, sowie einem optimalen Handling auf allen Fahrbahnuntergründen. Diese UHP-Reifen werden mit symmetrischem und asymmetrischem Laufflächenprofil angeboten. Mit dreidimensionalen Lamellen sorgen dagegen die Winterreifen I`ZEN für einen guten Grip auf verschneiten Straßen und bieten zugleich eine hohe Traktion. Mit Solus Vier präsentiert sich der Ganzjahresreifen mit symmetrischem Laufflächenprofil.