shadow

Sehr Gut

4.93 / 5.00

shadow
shadow

Hersteller

Toyo Michelin Goodyear Firestone Continental Dunlop Pirelli Hankook Bridgestone Fulda Falken Kumho Vredestein
shadow
 
   
 
Produkte von DAYTON
 
 
DAYTON DW 510 Reifengröße: 175/70 R13 82 T

Winterreifen 

30,23 € *

DAYTON DW 510 Reifengröße: 165/65 R14 79 T

Winterreifen 

43,44 € *

   
 

Der Reifen: Das Bindeglied zwischen Fahrbahn und Fahrzeug

Generell stellen Autoreifen das optimale Bindeglied zwischen Fahrbahnoberfläche und Fahrzeug dar. Immerhin werden heute ungefähr 30 Prozent des Kraftstoffverbrauchs benötigt, damit der Fahrzeugmotor den Rollwiderstand der Autoreifen überwinden kann. Reifen werden in Abhängigkeit des jeweiligen Fahrzeugs in unterschiedlichen Felgengrößen und Reifenbreiten angeboten. Ebenso werden für sommerliche und trockene Jahreszeiten Sommerreifen und speziell für die kalten Witterungsperioden Winterreifen empfohlen. Wer sich dagegen ein regelmäßiges Wechseln der Autoreifen sparen möchte, kann auch auf zuverlässige Ganzjahresreifen ausweichen.

Autoreifen bestehen aus mehreren Komponenten. Besonders wichtig ist die eigentliche umlaufende Lauffläche, die mit einem Laufflächenprofil versehen ist. Es handelt sich um eine spezielle Silica-Reifenmischung, die strapazierfähig und langlebig ausgelegt ist. Je nach Reifenmodell besitzt die Lauffläche spezielle Profilblöcke, Rillen und Lamellenanordnungen, die dafür sorgen, dass der Reifen auf jeder Fahrbahn einen optimalen Grip erhält. Gleichzeitig wird durch nach außen laufende Profilschnitte überschüssiges Wasser abgeleitet, so dass der Aquaplaningeffekt verringert wird. Das tragende Gerüst eines jeden Reifens stellt die Karkasse dar. Die Karkasse besteht aus mehreren Gürteln und Laufstreifen, die entweder aus mehreren Gewebeschichten aus Kunstseide oder anderen Kunsfasern, sowie aus Stahlcorden bestehen kann, die wiederum in einer Gummimischung eingebettet sind. Durch den Luftinnendruck wird die Karkasse in Form gehalten und gibt dem Reifen auch die Stabilität. Die Seitenwand des Reifens, die Flanke, dient letztlich als äußerer Schutz der Karkasse. In ihr sind auch die notwendigen Reifenangaben einvulkanisiert. Die Reifenwulst bildet die stabile und feste Verbindung des Reifens mit der jeweiligen Felge. Sie ist eine Verbindung aus Stahldrähten, der Wurzelzehe, Wulstferse, Wulstsohle und der Wulstkehle. Die Innenschicht eines Autoreifens besteht dagegen aus einer luftdichten Gummischicht, die verhindert, dass die Luft so gut wie nicht nach außen dringen kann. Dennoch sollte man in regelmäßigen Abständen den Reifenluftdruck überprüfen, da eine hundertprozentige Dichtheit nicht gegeben ist.

Jeder Autoreifen wird durch seine Breite in mm, dem Verhältnis der Flankenhöhe zur Laufflächenbreite in Prozent, dem Felgendurchmesser, der Bauweise der Karkasse, den Tragfähigkeitsindex und dem Geschwindigkeitsindex bestimmt. So ist beispielsweise der Continental EcoContact 5 mit der Bezeichnung 195/50 R15 82V insgesamt 195 mm breit, das Flankenverhältnis beträgt 55, es handelt sich um einen Radialreifen mit 15 Zoll Durchmesser und einem Tragfähigkeitsindex von 82, sowie einem Geschwindigkeitsindex V bis 240 km/h.

shadow